Was ist ein Online-Klassenrat (OKL)?

Der Online-Klassenrat bringt die Klasse in Corona-Zeiten zusammen und bietet die Möglichkeit des Austausches und Entscheidungen kollektiv zu fällen.
Nach einer Einführung durch ein Modertor*innen-Team von Konflikthaus, wird der OKL im Anschluss von Schüler*innen geleitet.

2-4 Schülermoderator*innen werden eingeführt in die Technik und die Moderation und können dieses Wissen später an Mitschüler*innen weitergeben.

Die Themen bestimmen die Schüler*innen wie im Klassenrat selbst. Die Rollen werden wie im analogen Klassenrat von Schüler*innen besetzt. Alle können mitmachen. Es ist Hilfe zur Selbsthilfe. Es macht Spaß! Die Kids lernen was fürs Leben! 😉
Es kostet einmalig 350,00 €

Voraussetzungen:
Technik: Zoom auf PC oder Handy , nur ein Bezahlaccount ermöglicht Umfragen
alternativ: Technik, die die Schulen bisher benutzen, werden berücksichtigt
Erfahrung mit dem analogen Klassenrat und Wunsch der Klasse selbst
Anfragen unter kontakt@konflikthaus.de

Onlineportal: jup! Berlin

jup! Berlin ist das Informations- und Beteiligungsportal für Jugendliche. Hier können sich junge Menschen informieren, orientieren, eigene Inhalte erstellen, ihre Interessen vertreten, die Meinung sagen, Mitstreiter*innen suchen und Beratung und Unterstützung für Ideen und Probleme finden.

jup! Berlin präsentiert Nachrichten und Jugendinfos von und für Jugendliche. Im Info- und Mitmischen-Bereich gibt es außerdem spannende und informative Themenspezials.

Das Berliner Jugendportal wird durch die Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie umgesetzt.

 

Fortbildungs- und Beratungsangebot für Demokratiebildung/-Pädagogik und demokratische Schulentwicklung

Das Land Berlin und Brandenburg bietet ein herausragendes Fortbildungs- und Beratungsangebot für Demokratiebildung/-Pädagogik und demokratische Schulentwicklung. Schulen haben einen ersten Anlaufpunkt bei der Suche sich zu orientieren bei dem Berliner-Brandenburger Bildungsserver. Sie können sich eigenständig Fortbildungs- und Beratungsangeboten organisieren.

 

 

Kooperation der Lernorte

Berlin verfügt über eine derartig exzellent ausgefächerte Breite von historisch-politischen und demokratiefördernden Lernorten sowie
außerschulischen Angeboten von NGO. Dies ist eine einzigartige Chance der Demokratieförderung für die Bildung in einer demokratischen Gesellschaft – insbesondere auch für Kindern und Jugendliche aber auch Erwachsene.

Die Seite befindet sich im Aufbau und wir sind angewiesen auf die Expertise unserer Partner*innen und Freund*innen! Zögern Sie nicht, mit Fragen und Hinweisen auf uns zuzukommen.